Poetry Slam am 23. Oktober

Ja wo is er denn, der Oktoberslam? Da is er ja! Zwar ist es nicht ganz der erste Sonntag, aber das ist gar nicht mal so schlecht. Weshalb genau, wurde ausführlich schon hier erklärt, die Kurzfassung lautet: In Hamburg findet an den vier vorangehenden Tagen die größte Poetry Slam-Veranstaltung der Welt statt (wirklich!), nämlich der SLAM2011, und auf dem Rückweg wollen einige fantastische Poeten noch einen Poetry Slam zum Ausklang absolvieren. Das ist dann eben unsrer.

Weiterhin bleibt natürlich die offene Liste, die an der Kasse ausliegt, für alle heimischen Poeten und für alle, die es werden wollen – der Name sagt es – offen. Eintritt sparen und sieben Minuten Bühnenzeit bekommen ist der Deal. Und selbstverständlich wird der Moderator versuchen, irgendeinen der neuen Meister mitzubringen, falls er es nicht selbst ist.
Es steht bereits ein nicht zu verachtendes Line-Up parat, das den Abend im gewohnt freundschaftlichen Mit- und Gegeneinander gestalten wird. Als da wären:

  • Mounir Jaber aus Wiesbaden
  • Marvin Suckut aus Konstanz
  • Max Kennel aus Ulm
  • Hanz aus Ludwigsburg
  • Clara Nielsen aus Bamberg
  • Martin Geier aus Nürnberg

Dem nicht genug. Es gibt mal wieder einen Featured Poet:
Außerhalb des Wettbewerbs und aus der bedeutendsten Stadt dieser Tage selbst (Hamburg) präsentiert Nico Semsrott sein Können am Laptop und führt Power Point Präsentationen vor, wie es noch keiner vor ihm getan hat.

Poetry Slam Würzburg | 23. Oktober 2011 | Posthalle | Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.15 Uhr | Eintritt 6 Euro

 

Geheimtipp: Eine Ankündigung des Erscheinens im Facebook-Event sorgt stets für niedrige Blutdruckwerte beim Moderator.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s