Poetry Slam am 10. März

Poetry Slam. Der sportliche Literaturwettkampf. Ob Comedy, Lyrik, Dada, Kurzgeschichten, Sprechgesang, oder Texte mit nur einem Reim, nur selbstverfasst muss es sein. Und von der Autorin/dem Autor selbst vorgetragen. Jede/r erhält 7 Minuten Bühnenzeit.

Neue Zeiten: Einlass ist 18.15 Uhr, Beginn 19.00 Uhr.

Sehen Sie Season 14, Episode 6 des Poetry Slams Würzburg, mit Bewertung durch die Publikumsjury, säckeweise Geschenken, Christian Ritter als Moderator und den besten deutschsprachigen Poetry SlammerInnen auf der Bühne. Dabei sind:

Aron Boks (Berlin)
Enora Le Corre (Nürnberg)
Florian Cieslik (Frankfurt/Main)
Marvin Suckut (Konstanz)
Jonas Engesser (München)

Bis zu 3 SlammerInnen können zusätzlich via offene Liste (liegt an der Abendkasse) teilnehmen, jede/r mit eigenen Texten ist willkommen. Bei mehr als insgesamt 10 Anmeldungen wird gelost, wer drankommt.

—–

ABENDKASSE: 12 Euro, ermäßigt 10 Euro (Studierende, Schüler, etc)
TICKETVORVERKAUF: 10,20 € (9 € zzgl. Gebühren), Link hier im Event

—–

Poetry Slam Würzburg | S14E6 | 10. März 2019 | Einlass 18.15 Uhr, Beginn 19.00 Uhr | Posthalle | Hier entlang zum Facebook-Event

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s